Pressemitteilungen

Seit 16. März sind persönliche Vorsprachen in allen Jobcenter-Standorten in der Region Hannover auf Notfälle beschränkt. Das Jobcenter berät und unterstützt Hilfesuchende jedoch vollumfänglich weiter, telefonisch und per E-Mail.

Als Bereichsleiter führt Thomas Kummert ab 1. Mai 2020 die Jobcenter-Standorte Burgdorf, Burgwedel, Lehrte und Seelze.

Ab sofort sind Arbeitsgelegenheiten für Beziehende von Arbeitslosengeld II wieder möglich – unter zwei Voraussetzungen.

Das Jobcenter Region sagt alle Beratungstermine bis einschließlich 17. April 2020 ab.

Das Jobcenter Region Hannover bittet darum, nur in dringenden finanziellen Notfällen persönlich ins Jobcenter zu kommen. Alle übrigen Angelegenheiten können telefonisch oder per E-Mail geklärt werden.

Nach oben scrollen