Aktuelles

Familie und Beruf? Beides!

Am Donnerstag, 20. Oktober, findet von 9.00 bis 12.30 die FrauenBerufsBörse 2016 im Haus der Region, Hildesheimer Straße 18, statt. Die FrauenBerufsBörse ist eine kostenlose Informationsveranstaltung zu den Themen Bildung, Familie und Beruf. Eingeladen sind alle, die sich beruflich neu orientieren oder (wieder) in den Beruf einsteigen möchten. Die Veranstaltung richtet sich besonders an Berufsrückkehrerinnen, Alleinerziehende, Mütter in Elternzeit und geringfügig beschäftigte Frauen. Der Eintritt ist kostenlos. Anmeldung ist nicht erforderlich.
Den Flyer mit allen weiteren Infos finden Sie hier.


Noch viele freie Ausbildungsstellen

Das  Ausbildungsjahr hat  begonnen. Wer jetzt noch sucht, hat trotzdem gute Aussichten auf eine Lehrstelle in 2016. Mehr als 2.000 Ausbildungsplätze in der Region sind noch frei.
In welchen Berufen noch viele Ausbildungsstellen frei sind und wie Sie eine passende Stelle finden, erfahren Sie hier.

Probebeschäftigung - die 100-prozentige Chance

Bis zu drei Monate kann das Jobcenter Region Hannover jetzt die Lohn- und Gehaltskosten für neue Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter komplett zu 100 Prozent erstatten. So können Betriebe die neuen Kolleginnen und Kollegen von Anfang an voll bezahlen und gleichzeitig schauen, ob sie ins Team passen.
Welche Voraussetzungen es gibt und wie Sie die Förderung erhalten können, erfahren Sie hier.


Teilqualifizierung - Schritt für Schritt zum Berufsabschluss

Ohne Qualifikation ist es schwierig, dauerhaft eine Stelle zu finden. Doch eine mehrjährige Ausbildung ist nicht für jeden etwas. Ab August bietet das Jobcenter die Möglichkeit der Teilqualifizierung an. Wer daran teilnimmt, hält sich viele Möglichkeiten offen: Berufsabschluss oder direkter Einstieg ins Arbeitsleben. Wir bieten Teilqualifizierungen an in den Berufsfeldern Lager und Logistik sowie für Küche, Maschinenführung und Handel.
Wie eine Teilqualifizierung genau geht und welche Vorteile Sie haben, das erfahren Sie hier


Jugendberufsagentur Garbsen bietet ab September Familiensprechstunde an

Ab September bietet die Jugendberufsagentur Garbsen einmal im Monat eine Familiensprechstunde für Schwangere und Eltern von Kindern bis zu einem Jahr an. Die Familienhebamme der Region Hannover, Elzbieta Glowacka, beantwortet Fragen zu Schwangerschaft und Geburt, Versorgung und Entwicklung des Babys oder zu schwierigen familiären und finanziellen Situationen.
Die Beratung findet jeden ersten Freitag im Monat von 9-11 Uhr im Raum 1.14 der Jugendberufsagentur Garbsen, Rathausplatz 8, statt. Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Beratung ist kostenlos.

 

Zentrale Rufnummer: 0511 6559-0   Montag - Freitag von 8:00-18:00 Uhr zum Ortstarif

 

 

 

AKTUELLES

Arbeitsmarktzugang für Flüchtlinge

Die Broschüre mit Infos zum Thema Flüchtlinge und Arbeit finden Sie hier zum Herunterladen.

Ausbildung oder Umschulung in Teilzeit

Sie möchten eine Ausbildung oder Umschulung in Teilzeit machen? Oder Sie möchten gerne einen Ausbildungs- oder Umschulungsplatz in Teilzeit gestalten? Infos und Ansprechpartner finden Sie hier.

Hilfe zum Arbeitslosengeld II-Antrag in anderen Sprachen

Hilfen zum Ausfüllen des Arbeitslosengeld II-Antrags auf Deutsch, Englisch, Türkisch, Russisch, Arabisch, Polnisch, Griechisch, Kroatisch, Spanisch, Serbisch, Italienisch, Französisch, Portugiesisch, Bulgarisch und Rumänisch finden Sie HIER.

Möchten Sie im Jobcenter arbeiten?

Aktuelle Angebote finden Sie hier.

Region erstattet Kosten für Verhütungsmittel

Die Region Hannover übernimmt für Arbeitslosengeld II-Empfänger die Kosten für Mittel zur Empfängtnisverhütung. Weitere Infos erhalten Sie HIER.

 

Bundesprogramm Langzeitarbeitslose

                      

Bundesprogramm für   Langzeitarbeitslose

Mit Beratung und Förderung durch uns!

Hey Boss!

HEY Boss!

                      Fachkräfte auf

                      Arbeitssuche stellen

                      sich im Radio vor!

Schnell neue Mitarbeiter finden

Flüchtlinge