HEY Boss!

Am Samstag, den 17. Mai 2014, startete das Jobcenter Region Hannover gemeinsam mit Radio Hannover eine deutschlandweit einzigartige Initative:

Jeden Samstag zwischen 12 und 13 Uhr stellen sich in der Sendung "HEY Boss" zwei Arbeitssuchende Fachkräfte vor. Die Sendung hören Sie auf Radio Hannover 87,6 MHz.

Sie sind Arbeitgeber und möchten mit einer Bewerberin oder einem Bewerber Kontakt aufnehmen? Dann melden Sie sich beim gemeinsamen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Hannover und des Jobcenters Region Hannover unter 0800 4 5555 20 (kostenfrei).

Oder mailen Sie uns an jobcenter-region-hannover.kommunikation@jobcenter-ge.de. Ihren Kontaktwunsch leiten wir unverzüglich weiter.

 

Hinweis: Die Interviews lassen sich leider mit dem Internet Explorer 8 nicht abspielen. 

 

Unsere aktuellsten Bewerberinnen und Bewerber: 

 

11.06.2016 Ingrid hat neben dem Studium zur Diplom-Grafikerin auch Mediengestalterin Konzeption und Visualisierung gelernt. Von der Pike auf an. Hören Sie mal, welcher Bereich sie ganz besonders interessiert.

 

11.06.2016 Ulrike, die qualifizierte und berufserfahrene Bürokauffrau, ist ein Multitalent und weiß, wie man Männer scheucht...

  

28.05.2016 Von Automobilien zu Immobilien: Christian hat nach seiner Ausbildung zum Automobilkaufmann noch den Fachwirt für Facility Management draufgesattelt. Er hat eine Affinität zu Immobilien, egal ob Wohn- wie Gewerbeimmobilien. Neben Kenntnissen in der Verwaltung und Instandhaltung von Immobilien bringt er Erfahrung in der Beratung von Kunden mit. Außerdem verfügt er über Kenntnisse in DATEV und SAP.

 

28.05.2016 Daniel hat während der Ausbildung zum Industriemechaniker Drehen, Fräsen, Bohren und Schweißen gelernt. Da er sich sehr für CNC interessiert, hat er sich zum staatlich geprüften Techniker weitergebildet. Seine künftige Tätigkeit sieht er in der Koordination von technischen Abläufen, dem technischem Zeichnen in 2D und 3D und der CNC-Programmierung.

 

21.05.2016 Diplom-Kaufmann Andreas hat im Studium als einen Schwerpunkt das Marketing gewählt, da es gut zu seinen Stärken Kreativität und Kommunikationsfähigkeit entspricht.  Außerdem hat sich im Bereich SAP und Online-Marketing weiterqualifiziert. Dabei war sein Werdegang nicht selbstverständlich, denn Andreas hatte vor dem Abschluss mit unvorhergesehenen Schwierigkeiten zu kämpfen...

 

21.05.2016 Fachinformatiker Systemintegration Thomas sieht sich nicht als klassischer Techniker, "der sich hinter dem Monitor verkriecht". Ihm gefällt an seinem Beruf besonders die Planung von Projekten und der Kontakt zu Kunden. Er wünscht sich deshalb eine Tätigkeit mit vielen Einsatzmöglichkeiten. Er bringt auch ein Anwenderzertifikat Windows Server 2008 mit.

 

14.05.2016 Die Medizinische Fachangestellte Eleni hat über viele Jahre Berufserfahrung bei Ärzten verschiedener Fachrichtungen erworben. Sie hat sich regelmäßig zu medizinischen Themen weitergebildet und bringt noch ein paar sehr wichtige Eigenschaften mit.

 

14.05.2016  Informatikassistent Fachrichtung Wirtschaft Hauke hat jahrelang eigenverantwortlich Unternehmensserver betreut. Das selbstständige Arbeiten hat ihm sehr gut gefallen. Er bringt Netzwerkkenntnisse in Cisco mit und hat sich gerade in Linux auf den neusten Stand gebracht.

 

07.05.2016 In 20 Jahren im Vertriebsdienst hat Boris schätzungsweise eine Million Kilometer hinter sich gebracht. Jetzt sucht er eine Tätigkeit im Vetriebsinnendienst, wo er auch kreativ tätig sein kann.

Boris nimmt übrigens am ESF-Programm für Langzeitarbeitslose teil, bei einer Einstellung können unter anderem Lohnkostenzuschüsse gewährt werden. Informationen zum ESF-Bundesprogramm finden Sie hier.

 

07.05.2016 "Hey Boss" gibt Arbeitslosen in der Region Hannover eine Stimme - Martina gibt Menschen ihre Stimme zurück oder trainiert sie. Sie ist Atem-, Stimm- und Sprechlehrerin mit Schwerpunkt Stimme und einzige Anbieterin in Hannover für funktionale Stimmtherapie. Mit ihrer Ausbildung hat sie ihr Hobby zum Beruf gemacht, denn sie hat eine sehr ungewöhnliche und klangvolle Freizeitbeschäftigung. 


30.04.2016 Anil hat eine sehr aktuelle Geschichte zu erzählen: er hat in Afghanistan Persische Literatur studiert und als Englischlehrer gearbeitet. Aufgrund des Krieges musste er mit seiner Familie fliehen. Arnil spricht fließend Paschtu, Dari und Englisch sowie inwischen auch gutes Deutsch. Da er gerne mit Kunden arbeitet, sucht er einen Ausbildungsplatz in einem kaufmännischen Beruf.

 

23.04.2016 Bei Cagdas ist Spannung garantiert! Nach seiner Ausbildung zum Elektroinstallateur hat er erfolgreich ein Studium in der Elektro- und Informationstechnik abgeschlossen. Seine Schwerpunkt: elektrische Energienetze. Jadasch weiß, wie man Geräte berechnet, einstellt und ihre Funktion aufrecht erhält.

 

23.04.2016 Warum leben in manchen Stadtteilen viele reiche Menschen und in anderen Stadtteilen viele arme? Jesko hat Geographie studiert mit dem Schwerpunkt auf geographische Stadtforschung. In seiner Masterarbeit hat er sich genau mit dieser Frage beschäftigt. Er wünscht sich eine Tätigkeit an der Schnittstelle von Wissenschaft und Praxis, gerne als Berater oder Planer.

 

16.04.2016 Mediengestalter Manfred vorzustellen war uns wieder eine ganze Sendung wert. Ursprünglich gelernter Schriftsetzer, ist er mittlerweile Fachmann für das Computer-to-Plate-Verfahren, kurz CTP. Dabei bringt er langjährige Erfahrung im gesamten Auftragsmanagement und im Kundenkontakt mit. Jeder Auftrag hat eigene Anforderungen, dass ist es, was Manfred an seinem Job so gefällt.

Boris nimmt übrigens auch am ESF-Programm für Langzeitarbeitslose teil, bei einer Einstellung können unter anderem Lohnkostenzuschüsse gewährt werden. Informationen zum ESF-Bundesprogramm finden Sie hier.

 

09.04.2016 Ulas hat eine sehr kreative - nämlich interaktive - Bewerbung entwickelt. Das passt! Denn Ulas sucht einen Ausbildungsplatz zum Mediengestalter. Eigentlich Musiker, hat er sich über seine Tätigkeit Erfahrung in der Bild- und Videogestaltung sowie diversen EDV-Programmen angeeignet. Wer jetzt neugierig auf die kreative Bewerbung ist, sollte hier reinhören! Und sich dann schnell mit uns in Verbindung setzen!

 

09.04.2016 Wie der Beruf schon sagt: Personalfachkauffrau Sabine ist eine Fachfrau für Personalangelegenheiten. Sie hat über zehn Jahre Personalangelegenheiten bearbeitet, vom Eintritt bis zum Austritt. Daneben hat sie sich im Bereich Buchhaltung fortgebildet und im vergangenen Jahr die Zusatzqualifikation zur Fachkraft für Finanzbuchhaltung. Denn Zahlen haben Sabine schon immer Spaß gemacht.

  

19.03.2016 Christian hat Ingenieurswissenschaften studiert und bereits während des Studiums als wissenschaftlicher Mitarbeiter in einem Unternehmen gearbeitet. Neben Kenntnissen in Baumechanik und Maschinenbau bringt er Kenntnisse in der Programmierung und im Datenmanagement mit. Deshalb beherrscht er verschiedene Software-Programme wie MATLAB, ANSYS und Java. Jetzt sucht er eine Stelle im Bereich Forschung und Entwicklung, gerne auch als Trainee.

 

19.03.2016 Allein 22 mal hat Wilhelm auf der CeBit gestanden und Verkaufsgespräche geführt - auch auf Englisch. Der gelernte Kaufmann im Groß- und Außenhandel bringt mehrjährige Erfahrung im Business-to-Business-Vertrieb erklärungsbedürftiger Investitionsgüter mit. Da ihm diese selbstständige und anspruchsvolle Tätigkeit gut liegt, möchte er gerne wieder im B2B-Vertrieb hochwertiger Technologien arbeiten, gerne auch im Außendienst.

 

05.03.2016 Kommunikationselektroniker Fachrichtung Informationstechnik Mike hat schon als Schüler PCs zusammengebaut. Der erfahrene Praktiker mit mehreren Zusatzqualifikationen arbeitet nicht nur gerne an Rechnern, sondern sehr gerne auch mit Menschen zusammen. Er wünscht sich deshalb eine Tätigkeit in der IT-Administration.

 

05.03.2016 Bei Elena muss alles seine Ordnung haben. Logisch, denn die gelernte Bürokauffrau hat zuletzt als Leitungsassistenz auch selbstständig das Sekretariat geführt. Neben den gängigen EDV-Programmes bringt sie Kenntnisse in SAP R 3 mit und Sprachkenntnisse in Englisch und Russisch.

 

13.02.2016 Kauffrau für Bürokommunikation Carola weiß, wass der Chef will - zum Beispiel seine Sachen wiederfinden. Ihr neuer Chef wird zufrieden sein, denn Carola kennt sich gut mit der Büroorganisation und dem Kontakt mit Kunden aus. Sie beherrscht 10-Finger-Tastschreiben und SAP. Carola hat schon viele Bereiche durchlaufen - Sekretariat, Vertrieb und Verwaltung - würde aber gerne auch noch einen bestimmten Bereich kennenlernen.

 

13.02.2016 Wer braucht einen Kommunikationstrainer? Eigentlich jeder mal, sagt Michael. Der ausgebildete NLP-Trainer hat dreizehn Jahre lang Führungskräfte der Bundeswehr in interkultureller Kompetenz in Krisengebieten trainiert. Auf jeden Fall unbedingt anhören, denn auch alltägliche Situationen können komplex sein, wie Michael uns zeigt...

  

23.01.2016 Der kommunikative Wohnungs- und Immobilienwirt Gregor vermittelt gern zwischen verschiedenen Interessensgruppen und sucht daher eine ganz spezielle Stelle.

 

23.01.2016 Dipl.-Ingenieurin für Architektur Funda hat bereits mit zwei erfolgreichen Projekten an einem Architektur-Wettbewerb in der Türkei teilgenommen. Nach dem Studium kann sie es kaum erwarten, nun endlich praktische Erfahrungen zu sammeln und die Ideen und Wünsche ihrer Kunden zu verwirklichen.

 

16.01.2016 Schon seine Stimme weckt Vertrauen. Versicherungskaufmann Thorsten versteht sich als einfühlsamer Begleiter für seine Kunden. Natürlich ist er fit in der Beratung zu Versicherungsangeboten und der Schadensabwicklung. Darüber hinaus begleitet er gerne individuell, beruhigt die Betroffenen und vermittelt auch mal Handwerker, die den Schaden beheben. Thorsten - ein Rundum-Sorglos-Berater für seine Kunden.

 

16.01.2016 Unser Interview war für Simone ein Kinderspiel, denn sie ist gelernte Radio- und TV-Journalistin. Simone ist thematisch breit aufgestellt, interessiert sich dabei besonders für das Thema Lifestyle, aber auch Politik und Wirtschaft. Wir finden: im Radio kommt Simone super rüber!

 

09.01.2016 Kann Philosophie praktisch sein? Bei Till zumindest schon. Während seines Studiums der Philosophie und Medienwissenschaften hat vielfältige Erfahrungen im Bereich Mediengestaltung und Projektmanagement gesammelt. Till kann gut sprechen - Deutsch und Englisch gleichermaßen und sucht eine Tätigkeit vorzugsweise im Bereich Öffentlichkeitsarbeit oder Social Media Management.

 

09.01.2016 Stanislaw hat sein Hobby zum Beruf gemacht - er ist Mediengestalter Digital und Print. Er bringt berufliche Erfahrungen in einer Werbeagentur und als Freelancer mit und ist besonders fit in der Website-Gestaltung. Als "Mädchen für alles" ist er fit in Konzeptionierung und der grafischen wie technischen Umsetzung von Internetseiten. Er ist außerdem fit in Audio- wie Videoschnitt und in der 3D-Erstellung.

 

19.12.2015 Softwareentwickler Karsten bringt langjährige Berufserfahrung als Programmierer mit, u.a. in der Arbeitsmedizin. Dabei hat er auch sehr gute Kenntnisse im Datenschutz erworben. Er hat auch für ein einzigartiges öffentliches Verkehrsmittel die Fahrdynamik implementiert.

 

19.12.2015  Bei Kinderbetreuerin Annika wird  gesunde Ernährung und Bewegung im Freien groß geschrieben. Da sie mehrere Fremdsprachen spricht, kann sie besonders gut Kinder aus unterschiedlichen Kulturkreisen betreuen. Mit ihren Schützlingen besucht
sie auch mal ganz besondere Veranstaltungen...

 

05.12.2015 Wow, Anna-Katharina ist wirklich schon rumgekommen! Die Fremdsprachenassistentin hat bei einem großen Kommunikationsdienstleister gelernt, bevor sie Assistentin einer Honorarkonsulin in Mexiko wurde. Danach ging sie als Entwicklungshelferin nach Äthiopien. Außerdem war sie beim Hurricane "Katrina" in den USA im Hilfseinsatz. Selbstverständlich spricht sie mehrere Fremdsprachen, beherrscht verschiedene kaufmännische Disziplinen und hat eine Liebe zu einem ganz bestimmten Office-Programm. Unbedingt anhören - unbedingt einstellen!

 

05.12.2015 Lars hat Geschichte studiert. In seinem Studium hat er sich besonders mit der Epoche der Frühen Neuzeit beschäftigt, mit dem Schwerpunkt auf Militärgeschichte. Gerne würde Lars in einem Museum arbeiten, weil ihm die Herausforderung gefällt, unterschiedlichen Altersgruppen Wissen zu vermitteln. Aber auch eine Tätigkeit im Kulturtourismus kann er sich gut vorstellen.

 

Alle weiteren Interviews finden Sie links unter der jeweiligen Berufsgruppe. Alle Bewerber, deren Interview noch veröffentlicht ist, können kontaktiert werden.

 

Sie möchten sich auch bei HEY Boss vorstellen? Erfahren Sie hier mehr!