HEY Boss!

Im Mai 2014 startete das Jobcenter Region Hannover gemeinsam mit Radio Hannover eine deutschlandweit einzigartige Initative:

Jeden Samstag zwischen 12 und 13 Uhr stellen sich in der Sendung "HEY Boss" zwei Arbeitssuchende Fachkräfte vor. Die Sendung hören Sie auf Radio Hannover 87,6 MHz.

Sie sind Arbeitgeber und möchten mit einer Bewerberin oder einem Bewerber Kontakt aufnehmen? Dann melden Sie sich beim gemeinsamen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Hannover und des Jobcenters Region Hannover unter 0800 4 5555 20 (kostenfrei).

Oder mailen Sie uns an jobcenter-region-hannover.kommunikation@jobcenter-ge.de. Ihren Kontaktwunsch leiten wir unverzüglich weiter.

 

Hinweis: Die Interviews lassen sich leider mit dem Internet Explorer 8 nicht abspielen. 

 

Unsere aktuellsten Bewerberinnen und Bewerber: 

 

20.08.2016 Ulas hat eine sehr kreative - nämlich interaktive - Bewerbung entwickelt. Das passt! Denn Ulas sucht einen Ausbildungsplatz zum Mediengestalter. Eigentlich Musiker, hat er sich über seine Tätigkeit Erfahrung in der Bild- und Videogestaltung sowie diversen EDV-Programmen angeeignet. Wer jetzt neugierig auf die kreative Bewerbung ist, sollte hier reinhören! Und sich dann schnell mit uns in Verbindung setzen!

 

20.08.2016 Wie der Beruf schon sagt: Personalfachkauffrau Sabine ist eine Fachfrau für Personalangelegenheiten. Sie hat über zehn Jahre Personalangelegenheiten bearbeitet, vom Eintritt bis zum Austritt. Daneben hat sie sich im Bereich Buchhaltung fortgebildet und im vergangenen Jahr die Zusatzqualifikation zur Fachkraft für Finanzbuchhaltung. Denn Zahlen haben Sabine schon immer Spaß gemacht.

 

13.08.2016 Eventfotos, Businessfotos, Bewerbungsfotos, Aktfotos - jedes Foto ist anders und jeder Kundewunsch ist anders. Fotograf Alexander weiß aber, wie man Kundenwünsche umsetzt. Hören Sie hier, was er alles an Erfahrung mitbringt und welches sein Lieblingsmotiv ist.

 

13.08.2016 Zollrecht kann eine kniffelige Arbeit Arbeit sein. Die Arbeit im Im-und Export erfordert deshalb viel Sorgfalt. Speditionskaufmann Ernst kann Zolltarifnummern sogar ohne EDV-Unterstützung raussuchen. Lernen Sie Ernst kennen und erfahren Sie, was bei der Einfuhr von Waren in die EU alles zu beachten ist.

 

06.08.2016 Ulrike, die qualifizierte und berufserfahrene Bürokauffrau, ist ein Multitalent und weiß, wie man Männer scheucht...

 

06.08.2016 Ingrid hat neben dem Studium zur Diplom-Grafikerin auch Mediengestalterin Konzeption und Visualisierung gelernt. Von der Pike auf an. Hören Sie mal, welcher Bereich sie ganz besonders interessiert.

 

30.07.2016 Als ausgebildete Zahnarzthelferin hat Rosa im Sprechzimmer sehr viel selbstständig am Patienten gearbeitet. Zahnsteinentfernung, Mundhygiene, Taschenmessung, all das hat sie eigenständig durchgeführt und so den Zahnarzt entlastet. Natürlich kann sie auch Patienten vorbereiten und bei größeren Operationen assistieren.

 

30.07.2016 Bei ihrem letzten Job als Helferin in der Verwaltung war Iris sehr zufrieden, doch dann wurde der Arbeitgeber insolvent. Jetzt sucht sie eine Stelle, in der ihr Organisationstalent und ihre schnelle Auffassungsgabe gefragt sind, gerne im Büro und Verwaltung oder Datenerfassung.

 

23.07.2016 Hauswirtschaftshelferin Susanne freut sich am meisten, wenn es den Leuten schmeckt. Kochen gehört zu den Dingen, die sie in ihrem Beruf am meisten mag. Eine Hauswirtschaftshelferin kann aber noch viel mehr...

 

16.07.2016 Der Masseur und medizinische Bademeister James ist beruflich sehr flexibel und kennt sich auch im kaufmännischen Bereich aus.



16.07.2016 Die sympathische Verkäuferin Violetta liebt Menschen und kann sich auch eine Beschäftigung als Seniorenbetreuerin vorstellen.

 

 

09.07.2016 Mediendesigner René bringt ein breites Wissen im Gestalten von Grafiken und Videos mit, sowie in der Arbeit mit Social Media. Er schätzt die Abwechselung in seinem Beruf und arbeitet gerne im Team, weil er dort immer auch von anderen lernen kann.

 

09.07.2016 Thilo ist nicht nur ein sympatischer Typ, der vertriebserfahrene Industriekaufmann hat auch Spannendes über seinen bisherigen Werdegang zu erzählen. Denn seine Technik-Affinität kommt auch von einem zweiten, sehr außergewöhnlichen Beruf, den Thilo gelernt hat...

 

 

02.07.2016 Der kommunikative Wohnungs- und Immobilienwirt Gregor vermittelt gern zwischen verschiedenen Interessensgruppen und sucht daher eine ganz spezielle Stelle.

  

25.06.2016 Alex ist studierter Wirtschaftsingenieur mit der Fachrichtung Maschinenbau. Drei Jahre lang hat er während des Studiums bei einem Instandhalter für Triebwerksteile gearbeitet. Seine Aufgabe war die Optimierung von Prozessen und Arbeitsergebnissen. Alex schätzt besonders die Projektarbeit, sowohl im Team, als auch in alleiniger Verantwortung: "Ein neues Projekt ist immer eine neue interessante Aufgabe."

  

28.05.2016 Von Automobilien zu Immobilien: Christian hat nach seiner Ausbildung zum Automobilkaufmann noch den Fachwirt für Facility Management draufgesattelt. Er hat eine Affinität zu Immobilien, egal ob Wohn- wie Gewerbeimmobilien. Neben Kenntnissen in der Verwaltung und Instandhaltung von Immobilien bringt er Erfahrung in der Beratung von Kunden mit. Außerdem verfügt er über Kenntnisse in DATEV und SAP.

 

28.05.2016 Daniel hat während der Ausbildung zum Industriemechaniker Drehen, Fräsen, Bohren und Schweißen gelernt. Da er sich sehr für CNC interessiert, hat er sich zum staatlich geprüften Techniker weitergebildet. Seine künftige Tätigkeit sieht er in der Koordination von technischen Abläufen, dem technischem Zeichnen in 2D und 3D und der CNC-Programmierung.

 

21.05.2016 Diplom-Kaufmann Andreas hat im Studium als einen Schwerpunkt das Marketing gewählt, da es gut zu seinen Stärken Kreativität und Kommunikationsfähigkeit entspricht.  Außerdem hat sich im Bereich SAP und Online-Marketing weiterqualifiziert. Dabei war sein Werdegang nicht selbstverständlich, denn Andreas hatte vor dem Abschluss mit unvorhergesehenen Schwierigkeiten zu kämpfen...

 

21.05.2016 Fachinformatiker Systemintegration Thomas sieht sich nicht als klassischer Techniker, "der sich hinter dem Monitor verkriecht". Ihm gefällt an seinem Beruf besonders die Planung von Projekten und der Kontakt zu Kunden. Er wünscht sich deshalb eine Tätigkeit mit vielen Einsatzmöglichkeiten. Er bringt auch ein Anwenderzertifikat Windows Server 2008 mit.

  

14.05.2016 Informatikassistent Fachrichtung Wirtschaft Hauke hat jahrelang eigenverantwortlich Unternehmensserver betreut. Das selbstständige Arbeiten hat ihm sehr gut gefallen. Er bringt Netzwerkkenntnisse in Cisco mit und hat sich gerade in Linux auf den neusten Stand gebracht.

 

07.05.2016 In 20 Jahren im Vertriebsdienst hat Boris schätzungsweise eine Million Kilometer hinter sich gebracht. Jetzt sucht er eine Tätigkeit im Vetriebsinnendienst, wo er auch kreativ tätig sein kann.
Boris nimmt übrigens am ESF-Programm für Langzeitarbeitslose teil, bei einer Einstellung können unter anderem Lohnkostenzuschüsse gewährt werden. Informationen zum ESF-Bundesprogramm finden Sie hier.

 

07.05.2016 "Hey Boss" gibt Arbeitslosen in der Region Hannover eine Stimme - Martina gibt Menschen ihre Stimme zurück oder trainiert sie. Sie ist Atem-, Stimm- und Sprechlehrerin mit Schwerpunkt Stimme und einzige Anbieterin in Hannover für funktionale Stimmtherapie. Mit ihrer Ausbildung hat sie ihr Hobby zum Beruf gemacht, denn sie hat eine sehr ungewöhnliche und klangvolle Freizeitbeschäftigung. 

 

 

Alle weiteren Interviews finden Sie links unter der jeweiligen Berufsgruppe. Alle Bewerber, deren Interview noch veröffentlicht ist, können kontaktiert werden.

 

Sie möchten sich auch bei HEY Boss vorstellen? Erfahren Sie hier mehr!