Beratungs- und Integrationscenter

 


Am 1. Oktober 2015 eröffnete in Hannover das neue Beratungs- und Integrationscenter (BIC).

Das BIC unterstützt Menschen

• mit Schwerbehinderung, also einem GdB von 50 und mehr

• mit Behinderung, also einem GdB ab 30, die gleichgestellt wurden

• in einem laufenden beruflichen Reha-Verfahren

• bei denen ein berufl icher Reha-Bedarf festgestellt wurde (Reha-Neufälle)

Wenn Sie zu einem dieser Personenkreise gehören, erhalten Sie in der nächsten Zeit eine Einladung zu einem Kennenlerngespräch von uns. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Für alle leistungsrechtlichen Fragen (Arbeitslosengeld II) sind weiterhin ihre bisherigen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner im Jobcenter Region Hannover in den jeweiligen Standorten zuständig.

Mit speziell ausgebildeten persönlichen Ansprechpartnern und Fallmanager wollen wir sicherstellen, dass Sie von uns die notwendige Unterstützung erhalten. Hierfür stellt das BIC spezifische Angebote zur Verfügung. Die konkrete Ausgestaltung der Teilhabe am Arbeitsleben für Rehabilitanden erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den zuständigen Rehabilitationsträgern, zum Beispiel der Agentur für Arbeit Hannover.

Konkrete Angebote bekommen Sie von Ihren persönlichen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern im BIC.

Damit wir Sie bestmöglich unterstützen können, ist es wichtig, dass wir Sie und Ihre Bedürfnisse kennenlernen. In bestimmten Fällen stellen wir dazu den Kontakt zum Ärztlichen Dienst oder den Psychologischen Dienst der Agentur für Arbeit her. Diese Dienste können feststellen, welche Unterstützung Sie genau benötigen.

Wir haben einen engen Kontakt zu Ihren bisherigen persönlichen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern, Fallmanagerinnen und Fallmanagern. Wir unterstützen bei der Frage, in welchen Fällen eine Prüfung zur Beantragung einer Teilhabe am Arbeitsleben - kurz Reha-Prüfung - oder die Beantragung eines GdB sinnvoll ist.


Am 19. November stellte Rainer Göbel, Leiter des Beratungs- und Integrationscenters, bei "HEY Boss" auf Radio Hannover 87,6 die Arbeit des BIC vor. Das Interview können Sie hier nachhören:

 

So erreichen Sie uns:

Lützerodestr. 11
30161 Hannover

Telefon: 0511 6559-0

Jobcenter-Region-Hannover.BIC-Reha-SB@jobcenter-ge.de

 


Anfahrt mit der Stadtbahn:

Linie 1, 2: Station „Werderstraße"
Linie 3, 7 oder 9: Haltestelle „Sedanstraße/ Lister Meile"

Anfahrt mit dem Bus:

Linie 128: Haltestelle „Kriegerstraße"
Linie 134: Haltestelle „Apostelkirche"
 

Der Zugang für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer befindet sich Ecke Spichernstraße/ Kriegerstraße.

 

Den Flyer vom BIC finden Sie hier.