Kommunikation und Management

Arbeitgeber, die mit einer Bewerberin oder einem Bewerber Kontakt aufnehmen möchten, können dies über das Arbeitgebertelefon des Jobcenters Region Hannover tun, unter der Nummer 0511 6559 2800.

Sie können uns auch eine Nachricht zukommen lassen unter jobcenter-region-hannover.kommunikation@jobcenter-ge.de. Wir leiten Ihren Kontaktwunsch dann unverzüglich weiter.

 

Diplom-Sozialwissenschaftlerin Alexandra hat im Studium den Schwerpunkt Sozialpsychologie gewählt und bringt Erfahrung in der Durchführung und Auswertung von Umfragen mit. Durch ihre Erstausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin verfügt sie darüber hinaus über betriebswirtschaftliches Wissen, beherrscht mehrere Fremdsprachen und ist fit im 10-Finger-Tippen.

   

Unser Interview war für Simone ein Kinderspiel, denn sie ist gelernte Radio- und TV-Journalistin. Simone ist thematisch breit aufgestellt, interessiert sich dabei besonders für das Thema Lifestyle, aber auch Politik und Wirtschaft. Wir finden: im Radio kommt Simone super rüber!

 

Wer braucht einen Kommunikationstrainer? Eigentlich jeder mal, sagt Michael. Der ausgebildete NLP-Trainer hat dreizehn Jahre lang Führungskräfte der Bundeswehr in interkultureller Kompetenz in Krisengebieten trainiert. Auf jeden Fall unbedingt anhören, denn auch alltägliche Situationen können komplex sein, wie Michael uns zeigt...

 

Ein Heimspiel war das Interview für Regina. Logisch, die angehende Radio- und TV-Journalistin hat Spaß daran, vor vielen Menschen zu sprechen. Natürlich machen sich ihre super sympatischen Stimme und ihre lockere Art da gut, wo es auf gute Stimme ankommt und sie vor Leuten sprechen kann.

  

Kann Philosophie praktisch sein? Bei Till zumindest schon. Während seines Studiums der Philosophie und Medienwissenschaften hat vielfältige Erfahrungen im Bereich Mediengestaltung und Projektmanagement gesammelt. Till kann gut sprechen - Deutsch und Englisch gleichermaßen und sucht eine Tätigkeit vorzugsweise im Bereich Öffentlichkeitsarbeit oder Social Media Management.

  

Gabriele hat sich in einem Verlag hochgearbeitet. Angefangen hat sie mit einer Ausbildung zur Verlagsbuchhändlerin. Sie durchlief verschiedene Abteilungen - die Aufgaben wurden mehr, die Verantwortung auch - bis zur Bereichsleitung. Jetzt sucht sie neue Aufgaben als Produkt- oder Projektmanagerin. Das Interview mit Gabriele über ihren Werdegang und ihre Kenntnisse war so spannend, dass wir ihr gleich die ganze Sendung gegeben haben!

 

Nur kein Stress? Taner mag es, wenn es hoch her geht! Nach einer Ausbildung zum Assistenten für Fremdsprachenkorrespondenz hat er erste Erfahrungen bei einer Tageszeitung gesammelt. Während seines Studium der Fachrichtung Journalistik hat er dann Journalismus und Kommunikation von der Pike auf gelernt. Nach dem praxisnahen Studium wünscht er sich jetzt einen Job mit viel Stress und vielen Möglichkeiten zur Weiterbildung, gerne im Bereich Printmedien oder Hörfunk.

 

zurück